75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.06.2012 / Inland / Seite 5

Streik geht weiter

Beschäftigte der Damp-Kliniken selbst nach Entlassung von 1000 Angestellten kämpferisch. Arbeitsniederlegungen auch in Hamburg und Stralsund

Mirko Knoche
Die Krankenhausangestellten lassen sich nicht einschüchtern. Ver.di hat die Pflege- und Servicebeschäftigten der Damp-Kliniken erneut zum Streik aufgerufen. Wie am Mittwoch wollten sie auch am heutigen Donnerstag im Stammhaus in der schleswig-holsteinischen Ostseegemeinde Damp in den Ausstand treten. Außerdem legen heute und morgen die Angestellten der Hamburger Endo-Klinik die Arbeit nieder. Von denen sind 400 direkt dort angestellt, 130 weitere über die Zentrale Service-Gesellschaft (ZSG) des Krankenhauskonzerns. Auch in Stralsund sind für den heutigen Donnerstag Arbeitskampfmaßnahmen angekündigt. An allen Standorten bleibt die medizinische Notfallversorgung gesichert.

Rund 1000 von 1300 ZSG-Beschäftigten, die im gesamten Klinikverbund arbeiten, wurden am letzten Freitag kurzerhand entlassen. »Hier geht es nicht um einen üblichen Tarifkonflikt, sondern um eine sehr grundsätzliche Auseinandersetzung«, stellte der neue Hamburger ver.di-Chef Wolfgang Abel...

Artikel-Länge: 3843 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €