3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Februar 2023, Nr. 28
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
28.06.2012 / Abgeschrieben / Seite 8

Preisverleihung

Das Berliner Bündnis für Soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde e. V. (BüSGM) verlieh am vergangenen Sonntag seinen Menschenrechtspreis und veröffentlichte dazu am Dienstag folgende Pressemitteilung:

Am 24. Juni 2012 verlieh das BüSGM im Münzenberg-Saal des Neues Deutschland-Gebäudes in Berlin den »Preis für Solidarität und Menschenwürde 2012« an die Lagerarbeitsgemeinschaft (LAG) Buchenwald-Dora und den berühmtesten Radsportler der DDR Gustav-Adolf (»Täve«) Schur.

In seiner Begrüßungsrede sprach der BüSGM-Vorsitzende Peter Dietrich dem anwesenden Botschafter der Republik Kuba das Beileid des Vereins und der Anwesenden zum Tod des Rechtsanwalts Roberto Gonzáles aus. Die Anwesenden ehrten den Verstorbenen mit einer Schweigeminute. Ein Grußwort von Klaus Huhn wurde mit Beifall aufgenommen

Die Teilnehmer der auch in diesem Jahr gut besuchten Festveranstaltung konnten sich an der musikalischen Begleitung von Gina Pietsch und dem Pianisten Uwe Streibel erf...




Artikel-Länge: 4257 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €