Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
12.06.2012 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Weniger Betriebsräte, geringere Tarifbindung

IAB-Institut: Duales System der Interessenvertretung schwindet

Daniel Behruzi
Das deutsche System industrieller Beziehungen verliert langsam aber kontinuierlich an Boden. Sowohl die Tarifbindung als auch die Zahl der durch einen Betriebsrat vertretenen Beschäftigten sind 2011 weiter zurückgegangen. Dies belegt das jährlich veröffentlichte Betriebspanel des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit, dessen Ergebnisse in den WSI-Mitteilungen dargestellt sind.

Rund 54 Prozent der west- und nur 37 Prozent der ostdeutschen Beschäftigten arbeiteten 2011 in Betrieben, für die ein Branchentarifvertrag galt. Vor 15 Jahren waren es noch 70 bzw. 56 Prozent. Allerdings hat sich der Rückgang der Tarifbindung in den vergangenen Jahren verlangsamt. Zudem wendet ein Teil der Firmen, die formal keinem Flächentarifvertrag unterliegen, diesen bei der Regelung der Arbeits- und Entlohnungsbedingungen dennoch ganz oder teilweise an. Bezogen auf den Lohn sind das im Westen 42 und im Osten 45 Prozent der nicht tar...

Artikel-Länge: 3391 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!