Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.06.2012 / Ausland / Seite 7

Streik gegen »Minas Conga«

Peru: Tausende Einwohner der Region um Cajamarca gegen Bergbauprojekt

Anne Grit Bernhardt
Seit dem 31. Mai wird im peruanischen Cajamarca wieder gestreikt. Es geht darum, das Gold- und Kupferbergwerkprojekt »Minas Conga« zu stoppen, das die Wasserreserven der gesamten Region gefährden würde. Schulen und Geschäfte sind geschlossen, die Universität wurde von Studierenden besetzt, zahlreiche Straßen von Demonstranten und Bauernwehr blockiert. Schon einen Tag zuvor reisten Hunderte Bauern aus der ganzen Region in die Stadt, um an den Protesten teilzunehmen. Zahlreiche Volksküchen versorgen die Demonstranten. Am 31. Mai wurde auch zeitweise der Flughafen von Cajamarca gesperrt, als dort drei Bomben gefunden wurden. Die Stadt befindet sich im militarisierten Zustand, inzwischen wurden mindestens acht Menschen festgenommen.

Die Demonstranten tragen nicht nur verschiedene Spruchbänder und Plakate bei sich, sondern teils auch Wasser in Flaschen. So eine Gruppe aus El Tambo, die den Journalisten zwei Flaschen Wasser zeigten. In einer war klares Wasser ...

Artikel-Länge: 3522 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €