Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
29.05.2012 / Ausland / Seite 2

»Ziel ist eine Mehrheit gegen Finanzmärkte«

Frankreichs Linksfront läuft sich warm für die Wahl zur Nationalversammlung. Ein Gespräch mit Christian Picquet

Raoul Rigault
Christian Picquet (60) ist Sprecher der Gruppe »Gauche Unitaire« und leitete den Präsidentschaftswahlkampf der französischen Linksfront. Bis zu ihrer Auflösung zugunsten der Neuen Antikapitalistischen Partei (NPA) Anfang 2009 war der Journalist Mitglied des Politbüros der trotzkistischen LCR und Chefredakteur ihrer Wochenzeitung Rouge. Für die Linksfront sitzt er im Regionalrat von Midi-Pyrennees

Am 15. Mai fand die Amtseinführung des neuen französischen Präsidenten Francois Hollande statt. Wie bewerten Sie mit einigen Tagen Abstand seinen Wahlsieg?

Dieses Resultat ist die Rache derjenigen, deren Rechte fünf Jahre lang mit Füßen getreten, deren Ansprüche verspottet wurden und deren Leben zerstört wurde. Die soziale Mehrheit des Landes, die 2010 in der riesigen Bewegung zur Verteidigung der Rente mit 60 zum Ausdruck kam, ist zur Mehrheit an den Urnen geworden.

Die Frage lautet jetzt, ob die Linke als Regierung den Erwartungen der Menschen gerecht wird. Au...


Artikel-Länge: 4326 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!