3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.05.2012 / Inland / Seite 8

»Aktionen gehen über das ursprüngliche Ziel hinaus«

Neubau der Berliner Ernst-Busch-Schauspielschule nun doch möglich. Studenten protestieren weiter. Ein Gespräch mit Torsten S

Charlotte Langenkamp
Torsten S. ist einer der Studenten, die in der vergangenen Woche mit ­Protestaktionen auf die unhaltbaren Lernbedingungen an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« auf­merksam gemacht haben

Seit ein Student der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« vor einer Woche die ARD-Talkshow von Günther Jauch stürmte und Studenten daraufhin zu Thomas Gottschalks Sendung eingeladen wurden, ist ihr Protest gegen die Pläne des Senats, auf einen Hochschulneubau in Berlin zu verzichten, in aller Munde. Nun wurden doch 33 Millionen Euro vom Senat zur Verfügung gestellt. Wie das Geld genau verwendet wird, gab die Landesregierung jedoch nicht vor. Setzen Sie sich weiter für den Neubau einem zentralen Standort in Berlin-Mitte ein?

Ja, wir bleiben bei der Chausseestraße, allein schon weil alle Pläne stehen. Alles andere wäre purer Wahnsinn.

Aber 33 Millionen sind laut dem Bauplan zu wenig, um den Neubau zu realisieren. Die veranschlagten Mehrkosten von 1,85 M...


Artikel-Länge: 4363 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!