3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 26. Juli 2021, Nr. 170
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.05.2012 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Ran-Tofusuppe

Ina Bösecke
»Ran« (1985 Japan/Frankreich) von Akira Kurosawa ist eigentlich ein Film für die Kinderbeilage dieser Zeitung, denn er veranschaulicht eindringlich, wie man seine Kinder auf keinen Fall erziehen sollte. Fürst Hidetora (Tatsuya Nakadai), ein 70jähriger Mann aus dem Geschlecht der Ichimonji, hat sein Leben lang hart daran gearbeitet, ein Reich aufzubauen und seine Macht zu festigen. Dabei ging er buchstäblich über Leichen, brannte Burgen und Ortschaften nieder, vernichtete ganze Familien, und wenn er sie nicht ganz vernichtete, stach er ihnen wenigstens die Augen aus. Oder er verheiratete seine Opfer, wenn sie weiblich waren, an seine Söhne. Diesen grausamen Bestandteil von Hidetoras Biographie erfährt man aber erst im Laufe des Films. Zunächst sehen wir einen alten Mann, der großzügig sein Reich und seine Burgen an die drei Söhne vermacht, im Glauben, sie würden sein Werk gemeinsam fortsetzen. Der jüngste Sohn aber sieht das zukünftige Chaos (so die deutsc...

Artikel-Länge: 3685 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!