3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.05.2012 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Schwarze Kanal: Volkspartei Ost

Werner Pirker
Auch der frühere Freitag-Redakteur Tom Strohschneider, inzwischen bei der taz gelandet und als Betreiber des Blogs »Lafontaines Linke« mehr oder weniger diskret darum bemüht, die Linkspartei-Debatte in rechte Bahnen zu lenken, konstatierte nur noch fassungslos: »Da reibt man sich die Augen, wenn man das liest«. Gemeint ist der Abgesang auf die Linkspartei, den Jana Hensel, seit April stellvertretende Chefredakteurin des Freitag, angestimmt hat. Eine fürwahr erbärmliche Darbietung.

»Heute reibt man sich die Augen, wenn man das liest«, schreibt Hensel an die frühere Erfolgsgeschichte der Linkspartei erinnernd. Als Hauptschuldigen für den Absturz nennt sie Oskar Lafontaine. »Nun liegen die Nerven blank, und jeder kämpft gegen jeden. Nur Oskar Lafontaine nicht gegen Sahra Wagenknecht«, beschreibt die Freitag-Redakteurin die innerparteilichen Verhältnisse als eine Art von Liebesgeschichten und Heiratssachen. Sich auf den Thüringer Landeschef Bodo Ramelow beru...

Artikel-Länge: 4884 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!