Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
10.05.2012 / Feuilleton / Seite 12

Herz aus Porzellan

Garantiert keine Sekunde natürliches Licht: »Dark Shadows«

Peer Schmitt
Johnny Depp hat sich einen Kindheitstraum erfüllt. Er darf endlich Barnabas Collins sein, der unselige Vampir aus der TV-Serie »Dark Shadows«, seinerzeit verkörpert vom im letzten April verstorbenen Schauspieler Jonathan Frid, Johnny Depps erklärtem Kindheitsidol. Depp hat nun die Neuverfilmung der Serie mitproduziert, Regie führt – wer sonst – Tim Burton, ebenfalls ein erklärter Fan.

1225 Folgen sind von »Dark Shadows« zwischen 1966 und 1971 ausgestrahlt worden. Man hat sie inzwischen auch zu einer Werkausgabe von immerhin 131 DVDs versammelt. Anfang der 1990er gab es einen Versuch, die Serie wiederzubeleben, der, obwohl von der Kritik gelobt, nur eine Staffel andauerte. Ein Spielfilm zur Serie wurde 1970 als »House of Dark Shadows« gedreht.

Die Serie ist ein Relikt der Zeit, als TV-Serien offenkundiger Müll waren und nicht, wie jetzt, romaneske Kunstwerke, die im allgemeinen besser und einflußreicher sind als das meiste, was im Mainstream-...



Artikel-Länge: 4416 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €