3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
02.05.2012 / Antifa / Seite 15

»Starkes Signal« in Eberswalde steht noch aus

Breite Diskussion über würdiges Gedenken an Mordopfer Amadeu Antonio aufgeschoben

Christin Jänicke
Eine Silvio-Meier-Straße zum Gedenken an den 1992 von Neonazis ermordeten Antifaschisten soll es bald in Berlin geben; in Dresden benannte man einen Platz nach Jorge Gomondai, der nach einem rassistischen Angriff starb. Auch in anderen Städten werden Vorschläge diskutiert. An die Opfer rassistischer und neonazistischer Gewalt sollen diese Straßennamen erinnern, als Mahnung – täglich und öffentlich.

Im brandenburgischen Eberswalde wird sich nun eine Arbeitsgruppe damit beschäftigen, wie Amadeu Antonios gedacht werden soll, der im Dezember 1990 infolge einer rassistischen Hetzjagd von rund 50 Neonazis starb. Das beschlossen die Eberswalder Stadtverordneten Ende vergangener Woche.

Angestoßen wurde die Debatte bereits im Frühjahr 2011 durch die Barnimer Kampagne »Light me Amadeu« und den Eberswalder Kulturverein Palanca e.V. Unterschriften wurden gesammelt, um den Abschnitt der Eberswalder Straße, auf dem sich die tödliche Hetzjagd ereignete, in Amade...



Artikel-Länge: 3559 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!