75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.04.2012 / Feuilleton / Seite 13

Depression

Zur Wahl in Frankreich. Gibt es Alternativen? (Teil 3)

Zur französischen Präsidentschaftswahl diskutieren wir in loser Folge Alain Badious Büchlein »Wofür steht der Name Sarkozy?« (diaphanes 2008)

An der Abstimmung über den neuen Mann im Elysee beteiligten sich am Sonntag 78,7 Prozent der wahlberechtigten Franzosen. »Wären sie besser zu Hause geblieben«, ist in Badious hier diskutiertem Büchlein eine Einschätzung, die dabei helfen kann, aus der allgemeinen Depression herauszufinden. Die Anteilnahme an solchen Urnenspektakeln führt unter den gegebenen Umständen immer nur tiefer hinein.

Gleich nach Bekanntgabe der völlig absurden Ergebnisse der ersten Runde um den Elysee-Palast, die, ganz klar, niemanden überraschten, rief Jean-Luc Mélenchon zur Unterstützung François Hollandes auf (»pour battre Nicolas Sarkozy«). Von Hollande wird die Durchsetzung einer Art »Agenda 2010« erwartet, und wie sollte er diese Hoffnungen, da sie von höchster Stelle in ihn gesetzt werden, enttäuschen? Er ist Sozialdemokrat. So hält...


Artikel-Länge: 3655 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €