3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
20.04.2012 / Inland / Seite 4

Ringen um politische Einheit

Auftakt in Berlin: Palästinensische Linke begann Rundreise durch Deutschland

Florian Möllendorf
Während im vergangenen Jahr Zehntausende Menschen in Nordafrika und anderen Teilen der arabischen Welt für eine Verbesserung ihrer sozialen Situation auf die Straße gingen und durch Massenproteste die Regime in Tunesien und Ägypten zu Fall brachten, fordert die palästinensische Bevölkerung die Versöhnung ihrer zerstrittenen politischen Führungen in Ramallah und Gaza-Stadt. Neben der expansiven Siedlungspolitik der israelischen Regierung betrachten viele Palästinenser die aus dem Zerwürfnis zwischen der im Westjordanland regierenden Fatah und den Machthabern der Hamas im Gazastreifen resultierende Spaltung ihrer Gesellschaft als Haupthindernis für die Erlangung politischer Souveränität.

Für Khaldoun Halalo von der Demokratischen Front zur Befreiung Palästinas (DFLP) ist die Versöhnung zwischen Fatah und Hamas und die Bildung einer palästinensischen Einheitsregierung ein notwendiger Schritt auf dem Weg zu einer Zwei-Staaten-Lösung. Gemeinsam mit Amin Juaid...

Artikel-Länge: 4616 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €