3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
20.04.2012 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Das Geld der Meute

Crowdfunding und Crowdsourcing: Neue Web-basierende Verwertungs- und Ausbeutungsstrukturen zielen auf Wissen und Finanzressourcen der Netzgemeinde

Tomasz Konicz
Das postapokalyptische Rollenspiel »Wasteland« (Ödland) gilt als eines der innovativsten Computerspiele der späten 80er Jahre. Vor allem unter Veteranen der Homecomputer-Ära genießt es immer noch Kultstatus. Als der Wasteland-Macher Brian Fargo jüngst in der Branche nach Investoren für einen Nachfolger Ausschau hielt, traf auf verschlossene Türen: Für solch alte Spielkonzepte gebe es keinen Markt, lautete unisono die Antwort der großen Publisher. Daraufhin meldete der Computerspiel-Pionier sein Projekt auf dem Crowdfunding-Portal »Kickstarter« an, um binnen weniger Wochen regelrecht mit Geld überflutet zu werden. Mit knapp drei Millionen US-Dollar wurde das selbstgesteckte Finanzierungsziel von 900000 Dollar weit übertroffen. Ein Schwarm von rund 61000 Unterstützern ermöglichte diese Anschubfinanzierung, wobei die einzelnen Zuwendungen zwischen Kleinstbeträgen von 15 bis zu Großspenden von 10000 Dollar lagen.

Kickstarter ist das bislang größte Portal der...

Artikel-Länge: 6040 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €