Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
19.04.2012 / Ausland / Seite 6

Moratorium aufgekündigt

Das Atomabkommen zwischen Nordkorea und den USA ist gescheitert

Knut Mellenthin
Nordkorea fühlt sich nicht mehr an eine Ende Februar geschlossene Vereinbarung mit den USA gebunden. Das erklärte das Außenministerium der Demokratischen Volksrepublik (DVRK) am Dienstag. Zentraler Bestandteil des Abkommens war ein zeitweiser Verzicht des Landes auf Tests mit atomaren Sprengkörpern und Langstreckenraketen. Das Moratorium schloß außerdem eine Unterbrechung der Arbeiten zur Anreicherung von Uran und die Rückkehr der 2009 ausgewiesenen Inspektoren der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) ein. Im Gegenzug hatte die US-Regierung versprochen, 250000 Tonnen Lebensmittel zu liefern.

Mit der Aufhebung ihres Moratoriums reagierte die Regierung in Pjöngjang auf die vom UN-Sicherheitsrat am Montag einstimmig beschlossene Verurteilung des nordkoreanischen Versuchs, einen Wettersatelliten in eine Umlaufbahn um die Erde zu schießen. Die dreistufige Rakete war am Freitag voriger Woche ein bis zwei Minuten nach dem Start ins Meer gestürzt. Der Siche...

Artikel-Länge: 3334 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €