75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.04.2012 / Feuilleton / Seite 13

Kann sie ihn sprechen?

Der Stummfilm »Mutter Krausens Fahrt ins Glück« ist am Sonntag zum ersten Mal in HD zu sehen – mit gänzlich neuer Musik

Alexander Reich
Der Titel des Stummfilms »Mutter Krausens Fahrt ins Glück« (1929) bezieht sich nicht etwa auf einen Ausflug ins Grüne, sondern darauf, daß Mutter Krause am Ende den Gashahn aufdreht. Sie nimmt ein Kleinkind mit in den Freitod, um das sie sich den Film über gekümmert hat, weil seine Eltern kaum dazu in der Lage sind. Die Mutter geht anschaffen. Den Zuhälter hat das Kind zum Vater. In den Zwischentiteln heißt er »Schlafbursche«. Er zahlt Untermiete für die »gute Stube« der Witwe Krause in einer Mietskaserne am Berliner Wedding. Mutter Krause bleibt die Küche. In der wohnt sie mit ihrer 20jährigen Tochter und ihrem 24jährigen Sohn.

Einmal trinkt dieser Sohn recht viel über den Durst. Die Zeche ist astronomisch. Das Trinkgelage ist ein Wendepunkt in der Geschichte, die der Maler Otto Nagel von seinem Freund Heinrich Zille hatte (Nagel betrieb, da Zille ’29 starb, die Verfilmung). Gedreht wurde die Kneipenszene an Weddinger Originalschauplätzen. Die Kom...

Artikel-Länge: 7610 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €