Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Januar 2021, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
20.03.2012 / Sport / Seite 16

Blut und Eiter

Aus den Unterklassen

Karl Aalen
Am vergangenen Freitag wollte ich meine alte Liebe besuchen. Aber böse Viren legten Frau und Kind lahm. Mittelohrentzündung. Also blieb ich zu Hause, beobachtete die Regionalliga Nord vom Rechner aus. Halle, Kiel und RB Leipzig marschieren. Die anderen sind Statisten. Kiel und Red Bull müssen noch gegeneinander ran. Dann am letzten Spieltag der Showdown – die Bullen im Wabbel. Das neue Stadion wird voll sein. Dem HFC wird ein Punkt reichen. Ich werde feiern, und Halle wird leuchten am anhaltinischen Himmel.

Bis dahin muß RB Federn lassen. Kiel hat schon in der Vorwoche versagt. Am Sonntag ging es gegen Hertha BSC II. Weiß gar nicht, für welchen Verein ich mehr Antipathien hege?! Der Live-Ticker berichtet von Zuschauermassen. Ich ahne Schlimmes. Der Leipziger Fußballfreund wirft alle Tradition über Bord. Aus dem Schlafzimmer stöhnt es. Die Viren tanzen Pogo. Der Ticker säuselt von einem ausgeglichenen Spiel. Aber der Ticker ist ein Bullen-Produkt. A...

Artikel-Länge: 3187 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €