3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.03.2012 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Festhalten an Atomkraft

Kein Umdenken: China will trotz Katastrophe in Japan 26 neue AKW bauen – mit nicht erprobten Pilotanlagen. Neue Reaktoren auch in Taiwan und Südkorea

Wolfgang Pomrehn, Hongkong
Ein Jahr nach dem Beginn der Reaktorkatastrophe in der Nähe des japanischen Küstenstädtchens Fukushima ist die Entwicklung der Atomindustrie in Ostasien äußerst widersprüchlich. In Japan suchen die involvierten Unternehmen nach Wegen zurück ins Geschäft, treffen aber auf hartnäckigen Widerstand der Bevölkerung und lokaler Politiker. In Südkorea, Taiwan und insbesondere in China wird jedoch an den Ausbauplänen festgehalten. In China sind derzeit 26 Atomkraftwerke mit zusammen rund 30 Gigawatt (GW) Kapazität im Bau. Obwohl es nach den Ereignissen in Japan zunächst einen Stopp für weitere Pläne gegeben hat, wird nach wie vor angestrebt, die nukleare Kapazität bis 2020 auf 60 bis 70 GW zu erhöhen. Dafür müßten rund 20 zusätzliche Meiler gebaut und in Betrieb genommen werden.

Angesichts der üblichen Bauzeiten von AKW, die in Deutschland nahezu ausnahmslos über fünf Jahren und oft bei acht bis zehn Jahren lagen, ist allerdings fraglich, ob das Ziel erreichbar ...

Artikel-Länge: 5697 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!