Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
09.03.2012 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Deutsche verbrauchen weniger Energie

Effizienter und mehr »Erneuerbare«: Trotz AKW-Abschaltung bleibt BRD Nettostromexporteur

Wolfgang Pomrehn
Strom gespart und mehr Braunkohle verfeuert: Die Arbeitsgemeinschaften Energiebilanzen (AGEB) haben diese Woche ihre Statistiken für 2011 vorgelegt. Demnach sorgten milde Witterung und hohes Preisniveau für den niedrigsten Verbrauch seit 1990. Sogar das Krisenjahr 2009 wurde unterboten. Gegenüber 2010 wurden fünf Prozent weniger Energie konsumiert.

Setzt man den Primärenergieverbrauch ins Verhältnis zum Bruttonationaleinkommen, so ergibt sich die gesamtgesellschaftliche Energieeffizienz, die laut Statistik um rund drei Prozent stieg. Das ist ein beachtlicher Zuwachs. Im langjährigen Mittel wird sie in Deutschland jährlich um rund 1,5 Prozent gesteigert. Wir sind also im vergangenen Jahr deutlich sparsamer ...

Artikel-Länge: 2239 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €