3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.03.2012 / Feuilleton / Seite 12

Schönheit und Ekel

Die Tödliche Doris liest (35): Langweilige wie revolutionäre Küsse bei Andy Warhol

Wolfgang Müller
* Einmal im Monat empfiehlt die Tödliche Doris ganz besondere Bücher und manchmal auch einen Film. Der Künstler Wolfgang Müller ist der Sprecher der Berliner Avantgardegruppe.



Der Musikjournalist Eric Pfeil sagte kürzlich im Interview mit dieser Zeitung, daß alles, was zu nah am Puls der Zeit sei, langweile. Ich mußte unwillkürlich an Andy Warhol denken und daran, daß wohl wenige näher am Puls ihrer Zeit gewesen waren als dieser Popkünstler. Und daß das Phänomen der Langeweile bei Andy Warhol eine bedeutende Rolle spielt. Groteskerweise bleibt aufgrund dieser Langeweile seine Kunst bis heute so faszinierend und spannend. Dazu ist sie, was viele ihrer Bewunderer nicht einmal ahnen, hochpolitisch.

Auch die von Warhol geförderte Band The Velvet Underground galt Ende der 1960er Jahre als extrem langweilig, monoton und folglich unverkäuflich. Fern ab von Erdmutterhippiekitsch und Esoterikgeschwafel vieler Rockbands, beschrieb und analysierte die Protopunkba...





Artikel-Länge: 6436 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!