3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.03.2012 / Geschichte / Seite 15

Für ein neues Österreich

Vor 75 Jahren formulierte der Kommunist und Staatswissenschaftler Alfred Klahr eine historisch-materialistische Position zur nationalen Frage

Simon Loidl
Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges präsentierten sich Österreichs Sozialdemokraten und Christlichsoziale bei jeder sich bietenden Gelegenheit als glühende Patrioten. Die Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ) hingegen wurde von vielen als ferngesteuerte »Russenpartei« wahrgenommen. Dabei war diese nur wenige Jahre vorher als einzige politische Kraft für die Wiedererrichtung eines unabhängigen und demokratischen Österreich eingetreten.

Die Christlichsozialen standen wie die Monarchisten in einer antidemokratischen und antirepublikanischen Tradition. Die Sozialdemokraten wiederum verfolgten bis in die 1940er Jahre das von Otto Bauer entwickelte Konzept einer »gesamtdeutschen Revolution« zur Überwindung des deutschen Faschismus. Erst nach der Moskauer Deklaration, in der die Alliierten im Herbst 1943 als Ziel die Wiedererrichtung eines souveränen österreichischen Staates formulierten, schwenkten diese Parteien auf eine nationale Orientierung um.

Neuausr...



Artikel-Länge: 7250 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!