5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
27.02.2012 / Feuilleton / Seite 13

»Bella Ciao« in höflich

Christof Meueler
Ein neues Lied, die Kulturindustrie hebt an – das Liedermachertum ist zurück. Neben den Altvorderen wie dem verstorbenen Franz Josef Degenhardt oder Hannes Wader, die für ihr Traditionspublikum immer weiterspielten, nachdem sie in den 1960er Jahren eine bundesdeutsche Chanson-Tradition begründeten, galten die meisten Singer/Songwriter lange als Belästigung, geschaffen von Betroffenheitshubern der Strickpulli- und Müslikultur.

Doch seit Ende der Nullerjahre gibt es wieder mehr davon, was vielleicht damit zu tun hat, daß Strickpullis und Müslis mittlerweile von vielen für ganz normal gehalten werden. Mit Zeiten politischer Verfinsterung hat das weniger zu tun. Mögen Repression und Sozialabbau konstant gesteigert werden, die neuen Liedermacher sorgen sich lieber um die Unterhaltung. Ist ähnlich wie mit dem Wandel des politischen Kabaretts zur Comedy: unlustig sind immer die Mitmenschen, wenige...

Artikel-Länge: 2822 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €