Gegründet 1947 Mittwoch, 17. Juli 2019, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
24.02.2012 / Ausland / Seite 1

Türkischer Außenminister würdigt Gedenken

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu hat die deutschen Behörden zu einer rückhaltlosen Aufklärung der Neonazimorde aufgerufen. Es gehe um die Auseinandersetzung mit einer Terrororganisation, erklärte Davutoglu am Donnerstag anläßlich der Gedenkfeiern für die Opfer der Mordserie. Eine Aufklärung der Verbrechen und der Hintergründe sei nicht nur für die »innere Ruhe« Deutschlands nötig, sondern auch dafür, dass sich die Türken in der Bundesrepublik sicher fühlen könnten. Der Gedenktag sei für die Türken in Deutschland ein »wichtiger Tag«. Davutoglu dankte den deutschen Behörden für ihre Solidarität mit den Opfern und die Bekundungen von offizieller Seite. Bei seinem jüngsten...

Artikel-Länge: 2156 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €