1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.02.2012 / Feuilleton / Seite 13

Um jeden Preis

Liebe? Glaube? Ideologie? Zwei obszöne Wettbewerbsfilme

Peer Schmitt
Wie kommt ein griechischer Film wie »Metéora« von Spiros Stathoulopoulos als Weltpremiere in den oft über Gebühr gescholtenen Wettbewerb? Da hat doch bestimmt das ZDF seine mächtigen Finger im Spiel? Genau. Der Film ist einer von vier ZDF/arte-Koproduktionen in diesem Wettbewerb, die »Königsklasse«, wie es auf der eigenen website heißt. Nichts gegen das ZDF, es macht eine fantastische PR auf dem Festival. Multimedial tiptop! Nur bei den Inhalten und deren technischer Umsetzung darf man nicht so genau hinschauen. Aber wer unter 60 schaut überhaupt noch fern (im »klassischen« Sinne)? Oder Filme?

Zurück zu »Metéora«, eine Liebesgeschichte zwischen einer russischen Nonne und einem bärtigen Mönch in der Landschaft dieser berüchtigt fotogenen griechischen Felsenklöster ebenda. Heloisa und Abaelard im Touristenland? Liebe? Glaube? Philosophie? Oder doch nur der Abgrund? Der Film stilisiert sich wiederholt mit Einstellungen, in der die Rahmungen von Ikonenmalere...

Artikel-Länge: 5150 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €