Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
06.02.2012 / Ausland / Seite 1

Keine Beruhigung in Ägypten

Demonstranten attackieren Innenministerium in Kairo. Anschlag auf Pipeline nach Israel

In der ägyptischen Hauptstadt Kairo hat es am Sonntag den vierten Tag in Folge Straßenschlachten zwischen Demonstranten und der Polizei gegeben. Vor dem Innenministerium warfen Dutzende Menschen Steine und Molotowcocktails auf die Beamten, die ihrerseits Tränengas einsetzten. Die Protestierenden hielten dem Militärrat und der Polizei vor, nichts gegen die blutigen Stadionkrawalle am Mittwoch in Port Said getan zu haben. Nach einem Fußballspiel waren dort Anhänger des örtlichen Vereins Al-Masry nach dem Abpfiff auf das Spielfeld gestürmt. Sie griffen die Fans des Ka...

Artikel-Länge: 1805 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €