75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.02.2012 / Inland / Seite 2

Kalter Krieg bevorzugt

Leiter der »Münchner Sicherheitskonferenz« setzt auf nukleare Abschreckung. 5000 Gegendemonstranten erwartet

Claudia Wangerin
In der bayerischen Landeshauptstadt hat am Freitag die dreitägige »Münchner Sicherheitskonferenz« begonnen. Ihr Leiter Wolfgang Ischinger setzt im Atomkonflikt mit dem Iran auf Abschreckung, sollte die bisherige Sanktionspolitik von EU und USA nicht fruchten: »Für den Fall des Scheiterns, denke ich, ist das Modell des Umgangs zwischen West und Ost im Kalten Krieg ein durchaus denkbarer Vergleich«, sagte Ischinger am Freitag dem Deutschlandfunk. »Damals hat der Westen, hat die NATO, die hochgerüstete Sowjetunion abgeschreckt.« Er könne nicht verstehen, warum das nicht auch mit einem »militärisch aufgerüsteten, nuklear aufgerüsteten Iran« möglich sein sollte. Daß bisher der Nachweis fehlt, ob der Iran überhaupt an der Atombombe arbeitet, während westliche Staaten und Israel über zahlreiche Kernwaffen verfügen, läßt den Vergleich mit zwei militärisch annähernd gleich starken Großmächten hinken.

Krieg, das wußte schon der frühere Kindersoldat und preußische ...

Artikel-Länge: 3249 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €