75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.07.2000 / Ausland / Seite 0

Projekt Afrikanische Union

OAU-Vollversammlung sah EU als Vorbild. Afrikas Krisen in Lomé auf der Tagesordnung

Roswitha Reich

Eine Afrikanische Union, ähnlich der EU, soll künftig die Länder des schwarzen Kontinents enger zusammenführen. Das wurde auf der 36. OAU-Vollversammlung in der togolesischen Hauptstadt Lomé beschlossen. Der dreitägige Gipfel ging am Mittwoch zu Ende. Die Republik Togo war deshalb Gastgeberin, weil Präsident Gnassingbe Eyadema turnusgemäß den Vorsitz der Organisation übernahm. Die neue Afrikanische Union soll die Organisation der Afrikanischen Einheit (OAU) ersetzen. Wann das allerdings sein wird, steht noch in den Sternen, denn alle 53 afrikanischen Staaten müssen das Abkommen darüber von ihren Parlamenten ratifizieren lassen. Nur wenn zwei Drittel aller OAU-Mitgliedsländer das getan haben, tritt es auch in Kraft. Die Gründung einer Afrikanischen Union war im September vergangenen Jahres auf der außerordentlichen OAU-Tagung in der libyschen Hauptstadt Sirte beschlossen worden, zu der Muammar el Ghaddafi eingeladen hatte. Ghaddafi hatte zwecks Förderung d...

Artikel-Länge: 3305 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €