75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.01.2012 / Inland / Seite 2

ThyssenKrupp: »Fünf vor Zwölf«

Bochum: Rund 4000 Beschäftigte der von Verkauf bedrohten Edelstahlsparte Inoxum demonstrieren für Arbeitsplatzsicherung

Herbert Wulff
Tausende Beschäftigte der ThyssenKrupp-Edelstahlsparte Inoxum haben am Freitag um »fünf vor zwölf« in Bochum für den Erhalt aller Arbeitsplätze und Standorte demonstriert. Die zu Inoxum gehörenden Unternehmen Nirosta und VDM sollen an den finnischen Konkurrenten Outokumpu verkauft werden. Die IG Metall will für diesen Fall eine belastbare Vereinbarung zum Schutz der Beschäftigten durchsetzen. Die Zeit drängt: Bereits am Dienstag soll der ThyssenKrupp-Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung über die Veräußerung entscheiden.

»Kein Standort und kein Beschäftigter darf unter die Räder kommen, nicht in Bochum, nicht in Krefeld oder in Dillenburg und auch nicht an einem anderen Standort in Deutschland«, erklärte Bertin Eichler, Hauptkassierer der IG Metall, am Freitag auf der Kundgebung in Bochum. Von Outokumpu verlangte er im Falle einer Übernahme ein »belastbares und plausibles industrielles Konzept«. Dazu gehörten präzise Aussagen zu Arbeitsplätzen ...

Artikel-Länge: 3072 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €