75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.01.2012 / Inland / Seite 4

Rohrkrepierer

Jugendoffiziere sehen in Kooperationsvereinbarungen mit Bildungsministerien eher Hemmnis für ihre Schuleinsätze, da sie Kritiker auf den Plan rufen

Frank Brendle
Die Kooperationsvereinbarungen der Bundeswehr mit den Bildungsministerien der Länder erweisen sich offenbar teilweise als Rohrkrepierer. Berichte von Jugend­offizieren aus mehreren Bundesländern, die jW vorliegen, ergeben ein uneinheitliches Bild über die Wirkung der Abkommen. Offen werden aus Sicht der Bundeswehr unerwünschte Nebenwirkungen geschildert: Die Abkommen nützten ihr nichts und hätten lediglich Kritiker mobilisiert. Dennoch wurden auch 2011 mehrere hunderttausend Schüler agitiert.

Mit derzeit acht Bildungs- bzw. Kultusministerien hat die Bundeswehr in den vergangenen Jahren Vereinbarungen über den Einsatz von Jugendoffizieren abgeschlossen, die in Schulklassen zwei Unterrichtsstunden zum Thema »Sicherheitspolitik« übernehmen sollen. Das letzte Wort haben zwar, wie schon in der Vergangenheit, die jeweiligen Lehrer, die Bundeswehr versprach sich aber eine Signalwirkung für bislang zögerliches Lehrpersonal. Zumindest in Nordrhein-Westfalen gehe ...

Artikel-Länge: 3964 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €