23.01.2012 / Thema / Seite 10

Fundamentale Demokratie

Theorie. Reform oder/und Revolution? Dezentralisierung oder/und Zentralisierung? Konzeptionelle Überlegungen für einen neuen Anlauf zum Sozialismus

Manfred Sohn
Anfang Februar erscheint im Kölner PapyRossa Verlag von Manfred Sohn das Buch »Der dritte Anlauf. Alle Macht den Räten«. Darin entwickelt der Autor Konzeptionen für einen neuen Sozialismus, der ihm zufolge vor allem kommunal und dezentral organisiert sein muß. Der vorliegende Artikel faßt Überlegungen aus einem der Kapitel dieses Buches zusammen. Manfred Sohn ist haushalts-, finanz-, tourismus- und wohnungspolitischer Sprecher der Linksfraktion im niedersächsischen Landtag.

Am Ende des 19. Jahrhunderts entbrannte in der deutschen Sozialdemokratie ein heftiger Streit um die Thesen Eduard Bernsteins. Er plädierte für einen Kurswechsel, den Rosa Luxemburg so zusammenfaßte: » (Seine) ganze Theorie läuft praktisch auf nichts anderes als auf den Rat hinaus, die soziale Umwälzung, das Endziel der Sozialdemokratie, aufzugeben und die Sozialreform umgekehrt aus einem Mittel des Klassenkampfes zu seinem Zwecke zu machen. Bernstein selbst hat am treffendsten und am...

Artikel-Länge: 23456 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe