Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Dienstag, 7. April 2020, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
21.01.2012 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Amerikanische Träume

Washington preist Zustand der eigenen Wirtschaft und verweist auf Probleme der Euro-Zone. Dabei hat sich in den USA gerade ein neues systemisches Risiko offenbart

Rainer Rupp
Auf zwanghaften Wirtschaftsoptimismus zu Jahresbeginn versteht man sich in den USA bestens – zumal, wenn wie 2012 gewählt wird. Glaubt man den medial verbreiteten Wachstumsprognosen, dann wurden die Vereinigten Staaten von Amerika gerade wieder als das Land der unbegrenzten Möglichkeiten entdeckt. Schon jetzt haben die Börsenkurse fast wieder das Rekordniveau von Ende 2007 erreicht – dem Jahr, als die Blase platzte und das letzte US-Wirtschaftswunder den Bach runterging. Diesmal jedoch soll alles gut werden, so der anhaltende Tenor in den Finanzmedien. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, daß laut jüngster Umfragen 49 Prozent der privaten US-Börsenspekulanten auf weiter steigende Kurse setzen und nur noch 17 Prozent der Entwicklung in den USA skeptisch gegenüberstehen.

Europa ist schuld

Dabei sieht man nur noch eine große dunkle Wolke, die den sonst strahlend blauen Konjunkturhimmel bedeckt – die europäische Schuldenkrise. ...

Artikel-Länge: 5658 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Drei Wochen kostenlos probelesen!