jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
20.01.2012 / Feuilleton / Seite 12

Satan Holtz

Wiglaf Droste
Hochverehrt sind die Künste des Schauspielers Jürgen Holtz, und immer wieder höre ich ihn mit großem Vergnügen den Satan sprechen, in der 13einhalbstündigen Hörbuchfassung von Michail Bulgakows »Der Meister und Margarita«, die 1998 von mdr Figaro produziert wurde.

Einen kleineren, aber ebenfalls eindrücklichen Teufel spielt Jürgen Holtz in seinem achtzigsten Lebensjahr in Marc Bauders Film »Das System«: einen alten HVA-Mann mit Käppi, großer Dickegläserbrille, Backe-Backe-Kuchen-Frau und schußbereitem Gewehr in seinem Waldgrundstückhäuschen plus Kellergewölbe voller Akten, mit denen er noch immer erfolgreiche Erpressergenossen munitioniert.

In seiner Rezension von Bauders Film in der FAZ fragte Dietmar Dath: »Sind die uralten DDR-Agenten, die immer noch ihre dunklen Tunnels unter der sichtbaren ...



Artikel-Länge: 2514 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €