Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.01.2012 / Inland / Seite 2

Ausschuß zum NSU beschlossen

In Deutschland lebende Türken sehen Mitschuld des Staates

Sebastian Carlens
Ein parlamentarischer Untersuchungsausschuß im deutschen Bundestag soll Versäumnisse bei den behördlichen Ermittlungen zum rechtsterroristischen »Nationalsozialistischen Untergrund« (NSU) aufklären. Den Vorsitz über das Gremium soll die SPD übernehmen, zudem soll ein Sonderermittler den Ausschuß bei der Arbeit unterstützen. Bereits in der nächsten Woche werde sich der Bundestag mit dem Thema befassen, teilte der parlamentarische Geschäftsführer der SPD, Thomas Oppermann, im Anschluß an die Sitzung mit. Außerdem wird eine Bund-Länder-Expertenkommission eingerichtet, die aus jeweils zwei Vertretern von Bund und Ländern bestehen soll. Zu diesem Ergebnis kamen die parlamentarischen Geschäftsführer aller fünf Bundestagsfraktionen am Freit...

Artikel-Länge: 2319 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €