Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.01.2012 / Ausland / Seite 6

Für andere Temperaturen

Hinter uns liegen die gräßlichsten Weihnachtstage. Schwarze Bewegung matt gesetzt

Mumia Abu-Jamal
Die vergangenen Weihnachtsfeiertage waren sicherlich die gräßlichsten, soweit ich zurückdenken kann. Nicht so sehr wegen meiner eigenen Situation, sondern wegen der allgemeinen Lage, von der wir alle betroffen sind. Sie ist geprägt von einem vorsätzlich herbeigeführten Abschwung der Wirtschaft, zutiefst unmoralischen Kriegen gegen andere Länder und dem sehr realen Gespenst eines von der NATO weltweit praktizierten aggressiven Imperialismus. Und hier im Inland: Arbeitslosigkeit, Zwangsräumungen, Ausplünderung durch eine außer Kontrolle geratene kapitalistische Vetternwirtschaft, Verschärfung der Repression durch den Staat, überfüllte Gefängnisse, die aus...

Artikel-Länge: 2075 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €