Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
13.01.2012 / Schwerpunkt / Seite 3

»Marxloh ist in Sachen Widerstand erprobt«

Duisburger wehren sich gegen Abriß ihrer Wohnsiedlung. Linkspartei zerstritten. Ein Gespräch mit Sylvia Brennemann

Markus Bernhardt
Sylvia Brennemann ist Mitglied der Duisburger Bürgerinitiative Zinkhüttenplatz und Mitglied der Partei Die Linke

Die Duisburger »Bürgerinitiative Zinkhüttenplatz« ruft für den heutigen Freitag zu einer Menschenkette auf, um für den Erhalt der dortigen Wohnsiedlung zu protestieren, die für den Bau eines »Factory Outlet Center« (FOC) plattgemacht werden soll. Sehen Sie noch Chancen, den Abriß der Häuser zu stoppen?

Zunächst scheint es sich hier um einen Kampf von David gegen Goliath zu handeln, zumal dem Beschluß zur Aufstellung eines entsprechenden Bebauungsplans alle Ratsfraktionen – also auch Die Linke – zugestimmt haben. In der Öffentlichkeit wird das Projekt als goldenes Kalb verkauft und als riesige Entwicklungschance für den sozial schwachen Duisburger Norden dargestellt. Dennoch hat sich eine sehr entschlossene und kampfstarke Bürgerinitiative gegründet, deren erklärtes Ziel die Verhinderung des Abrisses ist. Es ist nun die Hauptaufgabe ...

Artikel-Länge: 5257 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!