3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.01.2012 / Feuilleton / Seite 2

»Am Ende kam eine Seifenoper heraus«

ZDF-Serie »Reich und obdachlos« war oberflächlich und bediente platte Klischees. Gespräch mit Jürgen Malyssek

Gitta Düperthal
Jürgen Malyssek ist Autor des Buches »Wohnungslose Menschen: Ausgrenzung und Stigmatisierung«, (2009, Lambertus Verlag Freiburg) und war 25 Jahre in der Wohnungslosenhilfe bei verschiedenen Trägern tätig, zuletzt bei der ­Caritas in Limburg.

Das ZDF hat am Wochenende die dreiteilige Doku-Serie »Reich und obdachlos« ausgestrahlt. Unter anderem schickten die Autoren einen Schweizer Millionär, einen Berliner Designer und einen Münchner Arzt auf die Straße – sie sollten für ein paar Tage als Obdachloser leben. Ist es mit einem solchen Konzept möglich, gesellschaftliche Ursachen aufzudecken, die zu Armut und Obdachlosigkeit führen?

Mit einer so seichten Machart kommt es gar nicht dazu, solche Fragen zu stellen. Einzig die Obdachlosen, die die Reichen begleitet haben, haben hin und wieder versucht, über Ursachen der Armut zu sprechen. Aber das schnelle Überschwenken in die heile Lebenswelt der Reichen, und dann wieder auf die verlorene Welt der Straßensze...

Artikel-Länge: 4545 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!