75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.01.2012 / Inland / Seite 4

Das Jahr der Rücktritte

Jahresrückblick. Heute: Abgänge 2011. Das Personal wird knapp: Exodus von Spitzenpolitikern ging munter weiter. Den Auftakt machte Guttenberg

Sebastian Carlens
Erster März 2011: Karl-Theodor zu Guttenbergs Rücktritt als Verteidigungsminister markiert einen neuen Höhepunkt beim Exodus von Spitzenpolitikern, der den bürgerlichen Parteien reale Personalprobleme bescheren soll. Der Abgang des einstigen CSU-Hoffnungsträgers steht am Ende einer ganzen Reihe von Skandalen: Auf die »Kundus«- und die »Gorch-Fock«-Affäre folgte eine dilettantisch vorbereitete Bundeswehrreform. Eklats um den Wehrbeauftragten und um geöffnete Feldpostbriefe konnte der Minister noch durchstehen. Seine gefälschte Doktorarbeit beendete dann den unaufhaltsam scheinenden Aufstieg des fränkischen Adligen - vorerst. Netzaktivisten hatten nachgewiesen, daß Guttenberg in seiner Dissertation zu großen Teilen abgeschrieben hatte. Sein Erfolgsrezept im Umgang mit Affären nach der Methode Franz Josef Strauß, das Aussitzen, sollte diesmal nicht funktionieren. Der drohenden Aberkennung seines Doktorgrades durch die Universität Bayreuth versuchte der Minis...

Artikel-Länge: 6090 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €