Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
31.12.2011 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Immer wieder erste Platten

30 Jahre Abwärts, Neubauten, Palais Schaumburg, 25 Jahre Cpt. Kirk &, 20 Jahre Blumfeld, zehn Jahre Parole Trixi – bei Alfred Hilsberg stapeln sich die Jubiläen

Kristof Schreuf
Es ist 1976, und Alfred Hilsberg traut seinen Augen und Ohren nicht. Er läuft in London Menschen über den Weg, von denen jeder einzigartig aussieht und einer wilder als der andere. Sie treffen sich, um eine aggressive, schlimm-schöne Musik zu hören oder gleich selbst zu spielen. Der Journalist aus Norddeutschland ist überwältigt.

Zu gleichen Teilen aufgewühlt und enthusiasmiert fährt er nach Hause. Dort herrscht eine völlig andere Stimmung. Hilsberg erlebt sie in den sogenannten K-Gruppen. Dabei handelte es sich um linksradikale Splitter- und Kleinstparteien, die aus der 68er-Bewegung entstanden sind. Zu ihnen gehören auch einige, die mal in die Betriebe gegangen waren, um Arbeiter zu agitieren. Doch nur wenige Proletarier wollten sich etwas vom revolutionären Pferd erzählen lassen. Für die Agitatoren ist das nicht ohne Folgen geblieben. Sie haben erst ihr Innenleben entdeckt und sind anschließend dazu übergegangen, es sich gegenseitig vorzuwerfen. Ihr S...

Artikel-Länge: 12119 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €