Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
27.12.2011 / Ausland / Seite 8

»Das Volk erhebt sich, um sein Wasser zu verteidigen«

Bürger in der peruanischen Provinz Cajamarca kämpfen gegen gigantisches Bergbauprojekt. Ein Gespräch mit Wilfredo Saavedra Marreras

Anne Grit Bernhardt
Wilfredo Saavedra Marreras ist Anwalt und Präsident des Umweltverteidigungskomitees von Cajamarca. Er ist einer der wichtigsten Führer der Bewegung gegen eine neue Gold- und Kupfermine in der nordperuanischen Provinz

Warum hat das Umweltverteidigungskomitee zum Protest gegen das neue Bergbauprojekt »Minas Conga« aufgerufen?

19 Jahre Bergbau in Cajamarca sind 19 Jahre Erfahrung mit Menschenrechtsverletzungen. Der Bergbau findet hier in offenem Tagebau statt und Gold wird per Zyanidverfahren gewonnen. Nie wurde genau untersucht, inwieweit Böden, Luft und Wasser verschmutzt und Menschen chronisch vergiftet wurden. Doch sicher ist, daß Zyanid und andere Schwermetalle in die Grundwasserreservoirs sickern, und das hat selbstverständlich negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Bevölkerung.

Bei den »öffentlichen« Anhörungen, die die Firma Minera Yanacocha im Rahmen der Umweltverträglichkeitsprüfungen durchführte, machte sie Gebrauch von ihrer wirtschaftlich...


Artikel-Länge: 4741 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €