Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Freitag, 22. Januar 2021, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
24.12.2011 / Thema / Seite 10

Blutbad und dann Krieg nach außen

Deuropa – Deutschland macht sich breit. Teil I (1871–1918): Zum Platz an der Sonne

Otto Köhler
Deutschland ist wieder da. Die gute alte Zeit ist vorbei. Noch 1988 stellte die Brockhaus-Enzyklopädie fest: »Deutschland, das Gebiet in Mitteleuropa (471100km²), das als Deutsches Reich bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges eine staatsrechtl. Einheit bildete.« Doch diese erfreuliche Vergangenheitsform hielt da nur noch zwei Jahre an.

Deutschland ist eine Erfindung des preußischen Blut-und-Eisen-Junkers Otto von Bismarck, der den unzurechnungsfähigen bayerischen König Ludwig II. wunschgemäß bestochen hatte: »Sechs Millionen Gulden würden ihm sehr angenehm sein, vorausgesetzt, daß die Minister nichts erfahren«, telegraphierte – »ganz geheim« – der preußische Botschafter aus München an Bismarck und erläuterte, wie daraus Deutschland entstünde: »Für diese Summe würde er sich auch zur Kaiserproklamation und Reise nach Versailles entschließen.« Noch ganz ohne Ehrenwort, allerdings: Dieser Kanzler der Einheit war damals nicht der Bestochene, sondern...

Artikel-Länge: 23512 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €