21.12.2011 / Feuilleton / Seite 12

Der Rede wert

Ein Symposium in Hannover über Krise und Kommunismus

Arnold Schölzel
Der römische Politiker Cicero (106–43 v. u. Z.) meinte: »Es gibt keine deformiertere Art des Staates als jene, in der die Reichsten für die Besten gehalten werden.« In einer weltliterarischen Anthologie mit Sätzen zum Kommunismus hat der Spruch einen guten Platz. Das zeigte der Beifall, als die Literaturwissenschaftler Heidi und Wolfgang Beutin ihn neben vielen anderen am Sonntag auf einer Veranstaltung in Hannover vortrugen. Eingeladen hatten die Gewerkschaft ver.di, die Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen und die Zeitschrift Ossietzky. Anlaß war der 75. Geburtstag von Ossietzky-Gründer und -Redakteur Eckart Spoo am Montag, der Titel lautete: »Wider die Ungleichmacherei – Wider den Antikommunismus«. Moderator Rainer Butenschön begrüßte im Pavillon am Rasch-Platz an die 100 Freunde und Kollegen des Jubilars aus Politik, Gewerkschaften und Wissenschaft.

Die Rednerinnen und Redner des Tages bearbeiteten ein breites Themenspektrum, das Spoo in...

Artikel-Länge: 3914 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe