3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
29.06.2000 / Inland / Seite 0

Stadtschloß oder Palast?

Geisterdebatte um die Zukunft der Berliner Mitte. Expertenkommission soll Lösungen finden

Rainer Balcerowiak

Eine seltsame Debatte erregt nun schon zehn Jahre lang die Gemüter derjenigen Hauptstädter, denen partout nichts Wichtigeres einfallen will. Es geht um das Berliner Stadtschloß, jenes Monument feudaler Macht, das nach mehreren Um- und Ausbauten in seiner letztlichen Form fast 250 Jahre die Mitte Berlins dominierte. Während die Kernfrage der Berliner Stadtentwicklung, das Zusammenführen der beiden Stadthälften nach dem Fall der Mauer, weitgehend den Experten überlassen blieb, mutierte die Frage des Stadtschlosses zu einem Glaubenskrieg ersten Ranges. Denn auf Teilen des Grundstücks, auf dem sich das im Zweiten Weltkrieg erheblich beschädigte und auf Beschluß des SED-Politbüros 1950 gesprengte Schloß befand, wurde Mitte der siebziger Jahre der Palast der Republik erbaut. Der Palast beherbergte nicht nur die Volkskammer, das Parlament der DDR, sondern auch eine Vielzahl von allgemein zugänglichen Veranstaltungssälen, gastronomischen Einrichtungen und Kulturi...

Artikel-Länge: 4726 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!