Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
02.12.2011 / Sport / Seite 16

Einfach zuviel gemacht

Punktlandung: Zum Saisonauftakt ist der Biathlet Simon Schempp in die Weltspitze zurückgekehrt

Patrick Storzer/sid
Plötzlich steht Simon Schempp vor einem Zaun. Mitten im Wald. Kurz geht es nicht nach vorn, nicht nach rechts oder links. Zurück ist auch keine Option. Dann sieht Schempp eine kleine Lücke und schlüpft durch. Der 23jährige Biathlet ist auf dem Weg zur Pressekonferenz im schwedischen Östersund. Er hat viel zu erzählen nach seinem dritten Platz beim Saisonauftakt. In den Monaten vor dem Weltcup wußte er oft nicht, was wird. »Biathlon ist unser Leben«, sagt er mit der Medaille am Hals. »Klar macht man sich Gedanken, wenn man nicht weiß, wie und ob es überhaupt weitergeht. Aber kampflos aufgeben wollte ich auf keinen Fall.« Über die 20 Kilometer traf er am Mittwoch 19 von 20 Scheiben. Den zweiten Platz hinter dem alles überragenden Franzosen Martin Fourcade verpaßte er im Schlußspurt nur um zwei Zehntelsekunden.

Anfang des Jahres drohte Schempps Karriereaus. Er sei nicht mehr belastbar gewesen, sagt er. »Ich h...

Artikel-Länge: 2851 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €