1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
02.12.2011 / Feminismus / Seite 15

Profit vor Gesundheit

Schwerpunkt »gewaltfreie Geburt« und Hebammenkunst: In Tübingen ging am Mittwoch das internationale Filmfestival Frauenwelten zu Ende

David Schecher
Bereits zum elften Mal fand in Tübingen das Filmfestival »Frauenwelten« der Organisation Terre des Femmes (TdF) statt – aktuell mit dem Themenschwerpunkt »Menschenrecht gewaltfreie Geburt – ein Plädoyer für die Hebammenkunst« Am Mittwoch stand zum Abschluß die ägyptische Produktion »Cairo 678« auf dem Programm. Regisseur Mohamed Diab erzählt vom Alltag dreier Frauen in Ägypten, die immer wieder mit sexueller Belästigung zu kämpfen haben, und zeigt, wie sie sich dagegen wehren.

Seit dem 24. November waren in der Stadt am Neckar 40 Spiel- und Dokumentarfilme aus über 20 Ländern zu sehen, viele davon bereits mit Preisen bedacht. Zur Eröffnung beklagte Festivaldirektorin Irene Jung die abnehmende Zahl der Privatspenden. Weiter habe zwar die Unterstützung durch die Stadt Tübingen und durch Tübinger Institutionen zugenommen, die Bundesmittel hingegen seien um ein Fünftel gekürzt worden. Für den Themenschwerpunkt gab es sogar, anders als in der Verg...

Artikel-Länge: 4994 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.