Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. Juni 2020, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
01.12.2011 / Thema / Seite 10

Eigentum und Macht

Vorabdruck. Zur Struktur der herrschenden Klasse

Beate Landefeld
Am 8. Oktober 2011 fand in Osnabrück eine gut besuchte Tagung der Marx-Engels-Stiftung zum Thema »In welchem Kapitalismus leben wir?« statt. Die Beiträge der Referenten der Konferenz – Werner Seppmann, Lucas Zeise, Beate Landefeld und Arnold Schölzel – erscheinen nun im kommenden Heft der Marxistischen Blätter (Titel: »Erfurter Programme«; bestellbar unter: www.marxistische-blaetter.de). jW veröffentlicht eine gekürzte Fassung von Beate Landefelds Text zur Struktur der herrschenden Klasse in der BRD vorab.

Märkte verlieren den Glauben in die Politik«, lautete am 18. Juli eine Schlagzeile des Handelsblatts. Meist schreibt die bürgerliche Presse, daß die Märkte die Politik »vor sich hertreiben«. Beides trifft in gewisser Hinsicht zu, denn der Kapitalismus kommt ohne die Krücke massiver staatlicher Eingriffe in das Marktgeschehen schon lange nicht mehr aus, und andererseits ist auch d...

Artikel-Länge: 24128 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €