Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
28.11.2011 / Inland / Seite 4

Denkfabrik macht Schule

Die »Stiftung Bildungspakt« erlangt schrittweise die Hoheit über Bayerns Klassenzimmer. Profitinteressen dringen von Staats wegen in Lehranstalten vor

Ralf Wurzbacher
Wer wissen will, wohin für die Schulen in Deutschland die Reise gehen soll, bekommt es von der »Stiftung Bildungspakt Bayern« schwarz auf weiß: »Die Schule der Zukunft hat sich in besonderer Weise als ein zeitgemäßes Dienstleistungsunternehmen zu verstehen, dem Qualitätsverbesserung und Qualitätssicherung der fachlichen und pädagogischen Arbeit ein zentrales Anliegen sind.« So steht es in der Präambel zur Satzung der selbsternannten »Denkfabrik«, die angetreten ist, dreierlei zu leisten: »nachdenken, querdenken, vordenken«. Auf ihrer Webseite würdigt Randolf Rodenstock, Präsident von gleich drei bayerischen Unternehmerverbänden, das bisher Erreichte: Durch die Zusammenarbeit von Staat und Wirtschaft »sind wir schon ein gutes Stück vorangekommen. Diesen Weg werden wir fortsetzen.«

In der Tat hat die Stiftung schon so einiges bewegt. Seit dem Start als Public-Private-Partnership zwischen Freistaat und Bayerns Unternehmerschaft im Jahr 2000 wurden durch den...

Artikel-Länge: 4928 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen