Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
17.11.2011 / Feuilleton / Seite 12

»Eine unsichtbare Welt hören«

Das Schweinesystem als Kunstwerk: Die CD »One Pig«. Ein Gespräch mit Matthew Herbert

Christof Meueler
Matthew Herbert, Jahrgang 1972, ist ein englischer House- und Technomusiker und Produzent. Auf seinem neuen Album »One Pig« hat er das Leben eines Schweins aufgezeichnet und zu Musik verarbeitet

Das Image von Schweinefleisch wird immer schlechter. Warum haben Sie das knapp zweijährige Leben eines Hausschweins vertont – und nicht das von einem Schaf oder von einem Rind?

Schafe sind nervöse Kreaturen und nicht so einfach von der Fleischindustrie auszubeuten wie Schweine oder Rinder. Doch kein Haustier polarisiert die Gemüter und die Kulturen so sehr wie das Schwein. Manche finden es eklig, andere glauben, ohne Schweinefleisch nicht leben zu können. Auch wenn erwachsene Menschen in der westlichen Welt Schweinefleisch immer negativer gegenüberstehen, so sind wir doch zumindest von seinen Nebenprodukten abhängig. Die Verwertung von Schweinefleisch findet hinter verschlossenen Türen statt, ich wollte diese unsichtbare Welt hörbar machen.

Sie haben ein Sch...


Artikel-Länge: 4286 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €