Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
08.11.2011 / Ausland / Seite 2

Dritte Amtszeit für Ortega

Sandinistische Befreiungsfront feiert historischen Sieg in Nicaragua

Johannes Schulten
Auch wenn noch kein offizielles Ergebnis vorliegt, so feierten bereits nach Bekanntwerden der ersten Hochrechnungen am Sonntag abend Tausende Anhänger von Daniel Ortega in den Straßen Managuas den Sieg ihres Kandidaten. Nach Auszahlung von knapp 40 Prozent der Stimmen (bei jW-Redaktionschluß) erreichte der amtierende Präsident bei der Wahl des Staatsoberhauptes in Nicaragua rund 64 Prozent der Stimmen. Damit liegt er uneinholbar vor seinem Hauptkonkurrenten Fabio Gadea. Auf den rechtskonservativen Unternehmer, der für die Unabhängige Liberale Partei (PLI) antrat, kamen nach Angaben der nationalen Wahlbehörde etwa 29 Prozent der ausgezählten Stimmen. Weit abgeschlagen auf Platz drei landete der wegen Veruntreuung von Staatsgeldern verurteilte Expräsident Arnoldo Alemán, der für die Liberal-Konservativen Partei (PLC) angetreten war. Sollte Ortega seinen Vorsprung aufrechterhalten, wäre es der höchste...

Artikel-Länge: 2824 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft