Gegründet 1947 Donnerstag, 5. Dezember 2019, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
08.11.2011 / Ausland / Seite 6

Rechter Exgeneral siegt bei Präsidentenwahl in Guatemala

Guatemala-Stadt. Guaremala wird künftig von einem rechtsgerichteten Exgeneral regiert. In der Präsidentenstichwahl setzte sich der 61jährige Otto Pérez Molina (auf dem Foto mit seiner Vizepräsidentschaftskandidatin Roxana Baldetti)), der mit einem Law-and-Order-Programm angetreten war, nach Angaben der Wahlkommission mit klarer Mehrheit gegen seinen Konkurrenten Manuel Baldizón durch. Nach Auszählung von 96 Prozent der Stimmen habe Pérez 54,5 und Baldizón 45,5 Prozent der Stimmen erhalten. Die Wahlbeteiligung habe bei knapp 60 Prozent gelegen.

Im ersten Wahlgang im...

Artikel-Länge: 1808 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €