Gegründet 1947 Montag, 22. Juli 2019, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
07.11.2011 / Kapital & Arbeit / Seite 9

USA: Mehrheit der Arbeitslosen ohne Geld

Nur noch 48 Prozent bekommen staatliche Unterstützung. Hilfe wird maximal 99 Wochen lang gezahlt

Christopher Rugaber, AP
Wegen der anhaltenden Wirtschaftskrise bekommen in den Vereinigten Staaten die meisten Arbeitslosen inzwischen keine Unterstützung mehr vom Staat. Anfang des vergangenen Jahres erhielten noch 75 Prozent Arbeitslosenhilfe, jetzt sind es nach Angaben des Statistischen Bundesamtes nur noch 48 Prozent. In den am stärksten betroffenen US-Staaten erhalten die Erwerbslosen bis zu 99 Wochen lang Lohnersatzleistungen – dies ist bereits eine Verlängerung über das übliche Maß hinaus.

Fast ein Drittel der 14 Millionen registrierten Arbeitslosen ist den offiziellen Angaben zufolge seit einem Jahr und länger ohne Job. Sie erhalten keine finanzielle Unterstützung mehr und sind auf Lebensm...

Artikel-Länge: 2157 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €