Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.11.2011 / Sport / Seite 16

Ist hier ein Arzt an Bord?

Oder weiß sonst jemand, was ein Mittelgesichtsbruch ist? Der Sportmedizin-Check

René Hamann
Der Dortmunder Verteidiger Neven Subotic, selbst nicht unbedingt ein Mann von Zärtlichkeit, mußte in der Pause des Heimspiels (siehe Fanbericht unten) aufgrund eines Mittelgesichtsbruchs ausgewechselt werden. Und wie der Mann aussah! Ein in alle Richtungen anschwellender Bocksgesang, ein Mann wie nach einer Schlägerei mit einer Armada mit Nudelhölzern bewaffneter betrogener Ehefrauen, ein Mann wie nach einer handfest gewordenen Gardinenpredigt eines Mike Tyson. Und nicht unbedingt ein Mann, der einem simplen Gerangel, einem leicht rüden Kopfballduell mit dem Wolfsburger Verteidiger Sotirios Kyrgiakos (ob dessen Vorname etwas mit dem Verb »sortieren« zu tun hat, konnte hier nicht auf die Schnelle ermittelt werden) zum Opfer gefallen war.

Aber: So war es – ein vom Schiri übersehener Ellbogenschlag, und zack!– ein geschwollenes linkes Auge, dazu Nasenbluten. Drei Minuten lang muß dem Mann gelbschwarz vor Augen geworden sein, aber bis zum Pausenp...

Artikel-Länge: 3012 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €